Pop-up-Bucher__Nbanner

Willkommen auf Hans Hartungs Website

Ich m├Âchte Ihnen mein Hobby, das Sammeln von Pop-up-B├╝chern, vorstellen. Es sind dreidimensionale Kunstwerke in B├╝chern, die Alt und Jung gleicherma├čen faszinieren.

Bewegliche Teile in B├╝chern gibt es schon seit ├╝ber 750 Jahren – also vor dem Buchdruck. Auffaltbare Bildelemente in B├╝chern sind ├╝ber 150 Jahre bekannt. Doch der Name ÔÇ×pop-up“ (englisch: aufspringen) wurde erst vor 75 Jahren in Amerika patentiert.

Doch der Ideenreichtum der Papieringenieure scheint noch lange nicht ausgesch├Âpft…

Meine Sammlerst├╝cke! Klicken Sie mal durch

Aktuell

Bild 1a

Mehr Informationen